Druckversion  ·  Kontakt

Schriftenverzeichnis

Schriften
Fernerkundung, Geographische Datenverarbeitung, Quantitative Methoden
Diverse geographische Themen
Thema Verkehr
Thema Humanökologie
1986 (+ Ben Wisner, Hrsg.): Humanökologie und Geographie - Human Ecology and Geography. Vortragsreihe in Zürich 1984. Zürcher Geographische Schriften 28, 232 S. Geographisches Institut, ETH Zürich.
1986 Humanökologie und Geographie: Die Notwendigkeit einer evolutionären Perspektive. In Dieter Steiner und Ben Wisner (Hrsg.) Humanökologie und Geographie, Zürcher Geogra­phische Schriften 28. Geographisches Institut, ETH Zürich: 1-39.
1988 Technologisches und humanökologisches Denken in der Umweltdiskussion. ETH-Bulletin 212. März: 2-3.
1988 (+ Carlo Jaeger und Pierre Walther, Hrsg.): Jenseits der mechanistischen Kosmologie - Neue Horizonte für die Geographie? Workshop am 21.Dez. in Zürich. Berichte und Skripten 36, 182 S. Geographisches Institut, ETH Zürich.
1988 Technologisches und humanökologisches Denken in der Umweltdiskussion an der Hochschule. In Dieter Steiner, Carlo Jaeger und Pierre Walther (Hrsg.) Jenseits der mechani­stischen Kosmologie - Neue Horizonte für die Geographie? Workshop am 21.Dez. in Zürich. Berichte und Skripten 36. Geographisches Institut, ETH Zürich: 99-104.
1988 Das Dreieck und der Kreis. In Dieter Steiner, Carlo Jaeger und Pierre Walther (Hrsg.): Jenseits der mechanistischen Kosmologie - Neue Horizonte für die Geographie? Workshop am 21.Dez. in Zürich, Berichte und Skripten 36. Geographisches Institut, ETH Zürich: 147-165.
1988 (Carlo Jaeger +): Humanökologie. Hinweise auf ein Problemfeld. Geographica Helve­tica 43 (3): 133-140.
pdf, 8237kb
1989 Person, Gesellschaft, Umwelt. Bulletin SANW / SAGW 13 (3): 41-44. [Bericht über gleichnamige Tagung, Appenberg 24.-26.Mai 1989].
1990 Entsteht eine schweizerische Tradition von Humanökologie? Zum Buch "Mensch und Natur im alpinen Lebensraum" von Paul Messerli. Geographica Helvetica 45 (3): 130-134.
pdf, 5113kb
1991 The Human Ecological Significance of Different Types of Knowledge. In André Kilchenmann und Christine Schwarz (Hrsg.) Perspektiven der Humanökologie. Beiträge des Internationalen Humanökologie-Symposiums von Bad Herrenalb 1990. Springer-Verlag, Berlin u.a: 99-120.
1991 (H. Aschmann, B. Falk, J. Schwärzel, C. Stauffer + + S. Stromeyer und T. Wohlgemuth): Religiöse Grundlagen für eine Argumentation pro Naturschutz. In: Bernhard Nievergelt (Hrsg.) Ist Naturschutz ökologisch oder ethisch zu begründen? Ein Bericht über ein Seminar an der Universität Zürich im WS 1986/87, Abt. Ethologie und Wildforschung, Zoologisches Institut, Universität Zürich: 49-59.
1992 "Wissenschaft mit Liebe" als transwissenschaftliche Ganzheitlichkeit. In Christian Thomas (Hrsg.) "Auf der Suche nach dem ganzheitlichen Augenblick". Der Aspekt Ganzheit in den Wissenschaften. Verlag der Fachvereine, Zürich: 273-279.
1992 The Children of Earth. Archaic Principles for Environmental Ethics? In L.O. Hansson und B. Jungen (Hrsg.): Human Responsibility and Global Change. Proceedings from the International Conference in Göteborg, 9-14 June, 1991. Humanekologiska Skrifter 12, p. 276-281, Section on Human Ecology, University of Göteborg.
pdf, 100kb
1992 Auf dem Weg zu einer allgemeinen Humanökologie: Der Beitrag der Kulturökologie. In: Bernhard Glaeser und Parto Teherani-Krönner (Hrsg.) Humanökologie und Kulturökologie. Grundlagen, Ansätze, Praxis. Westdeutscher Verlag, Opladen: 191-219.
1993 Humanökologie als Überwindung des Einseitigen. Einige Überlegungen aus Anlass der 6. Tagung der Society for Human Ecology (SHE) in Snowbird, Utah, USA, 2.-4.Oktober 1992. GAIA 2 (1): 50-51.
pdf, 260kb
1993 (+ Markus Nauser, Hrsg.): Human Ecology. Fragments of Anti-Fragmentary Views of the World, 365 S. Routledge, London und New York.
1993 Human ecology as transdisciplinary science and science as part of human ecology. In Dieter Steiner und Markus Nauser (Hrsg.) Human Ecology - Fragments of Anti-Fragmentary Views of the World. Routledge, London und New York: 47-76.
1993 (+ Gregor Dürrenberger und Huib Ernste): Flexible structures for a reintegrated human agency. In: Dieter Steiner und Markus Nauser (Hrsg.): Human Ecology - Fragments of Anti-Fragmentary Views of the World. Routledge, London und New York: 310-330.
1993 Wald - Seele - Kultur. Einleitung zum Themenheft. Geographica Helvetica 48 (2): 59-60.
pdf, 1542kb
1993 Fe(male) Rationality: Is It More Inclusive? In S.D. Wright, T. Dietz, R. Borden, G. Young und G. Guagnano (Hrsg.): Human Ecology: Crossing Boundaries. Selected Papers from the Sixth Conference of the Society for Human Ecology, Snowbird, Utah, October 2-4, 1992, p. 46-59. The Society for Human Ecology, Fort Collins, CO.
pdf, 231kb
1993 Zum Geleit. In Dagmar Reichert und Wolfgang Zierhofer: Umwelt zur Sprache bringen. Über umweltverantwortliches Handeln, die Wahrnehmung der Waldsterbensdiskussion und den Umgang mit Unsicherheit. Westdeutscher Verlag, Opladen: v-vii.
1993 (+ Joachim Schütz): Wieviel Erde braucht der Mensch? Der "ökologische Fussabdruck" - ein Mass zur Überprüfung der Nachhaltigkeit unserer Lebens- und Wirtschaftsweise. GAIA 2 (4): 235-236.
pdf, 1361kb
1993 Transdiziplinäre Wissenschaft als "soziale Bewegung". Bulletin 251. ETH Zürich 1993: 10-11.
1994 Mensch und Lebensraum: Fragen zu Identität und Wissen. Vorschau auf die DGH-Jahrestagung 1994 in Sommerhausen am Main vom 5. bis 7. Mai. GAIA 3 (1): 47-49.
pdf, 1474kb
1994 Vorspann zu William A. Alexander: Exceptional Kerala: Efficient use of resources and life quality in a non-affluent society. GAIA 3(4): 213.
1994 Mensch und Lebensraum: Fragen zu Identität und Wissen. Bericht über die DGH-Jah­restagung 1994 in Sommerhausen am Main vom 5. bis 7. Mai. GAIA 3 (4): 236-238.
pdf, 2448kb
1994 Mensch und Lebensraum: Sein, Haben und Verantwortung. In GEP Gesellschaft Ehemaliger Studierender der ETH Zürich (Hrsg.): Die Zukunft beginnt im Kopf. Wissenschaft und Technik für die Gesellschaft von morgen. vdf Hochschul­verlag an der ETH Zürich: 221-226.
1994 (Wolfgang Zierhofer +, Hrsg.): Vernunft angesichts der Umweltzerstörung, 270 S. Westdeutscher Verlag, Opladen.
1994 Vernünftig werden heisst weiblich werden! Beitrag zu einer evolutionären Bewusstseins­ökologie. In Wolfgang Zierhofer und Dieter Steiner (Hrsg.): Vernunft angesichts der Umwelt­zerstörung. Westdeutscher Verlag, Opladen: 197-264.
1994 Wie sieht die Humanökologie den Menschen: selbstsüchtig oder selbstbestimmt? Gedanken zur 7. Internationalen Tagung der Society for Human Ecology (SHE) in East Lan­sing, Michigan, USA, 21. bis 24. April 1994. GAIA 3 (5): 297-300.
pdf, 2874kb
1995 Dimensionen einer humanökologisch inspirierten Umweltforschung. GAIA 4 (1): 55-58.
pdf, 510kb
1995 A conceptual framework for a general human ecology. In Scott D. Wright et al. (Hrsg.) Human Ecology: Progress Through Integrative Perspectives. The Society for Human Ecology, Bar Harbor, ME: 35-52.
1995 Braucht die Idee der praxisbegleitenden Umweltforschung einen wissenschaftsphiloso­phischen Hintergrund? GAIA 4 (3): 178-179.
pdf, 2507kb
1996 Umwelterhaltung durch Selbstbestimmung. In Hansjürg Büchi und Markus Huppenbauer (Hrsg.): Autarkie und Anpassung. Zur Spannung zwischen Selbstbestimmung und Umwelterhaltung, p. 257-283. Westdeutscher Verlag, Opladen.
pdf, 706kb
1996 Kommentar zum Artikel "Wirtschaft in der Umweltkrise" von Rolf Weder. In Hansjürg Büchi und Markus Huppenbauer (Hrsg.) Autarkie und Anpassung. Zur Spannung zwischen Selbstbestimmung und Umwelterhaltung. Westdeutscher Verlag, Opladen: 310-312.
1996 Auf was bauen wir: Realität oder Rationalität? Zur humanökologischen Bedeutung des Weltbild-Wandels im Laufe der kulturellen Evolution. In Axel Ziemke und Rudolf Kaehr (Hrsg.) Realitäten und Rationalitäten (Selbstorganisation Bd.6). Duncker & Humblot, Berlin: 13-49.
1996 Systemische Unverantwortlichkeit oder gemeinschaftliche Verantwortung? Gedanken zur 8. Internationalen Tagung der Society for Human Ecology (SHE), Tahoe City, CA, USA, 19. bis 22. Oktober 1995, und zu einem Besuch bei Richard B. Norgaard, University of California, Berkeley. GAIA 5 (2): 116-119.
pdf, 2404kb
1996 Hannes Heeb, Michel Roux, Ueli Häfeli, Ulrich Kunz, Jürg Minsch, Ueli Scheuermeier +) Forschen für eine nachhaltige Schweiz - Ein Diskussionsbeitrag der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft für Umweltforschung und Ökologie (SAGUF) für Planung, Durchführung und Umsetzung von Forschungsprojekten, 12 S. SAGUF, Zürich.
1996 Kunstfertigkeit als Versöhnung von Geist und Seele. Korreferat zu Rudolf Högger. In Dagmar Reichert (Hrsg.) Räumliches Denken (Zürcher Hochschulforum 25). vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich: 405-411.
1996 Human self-determination as a basis for sustainable living. Human Ecology Review 3 (1): 43-52.
1996 Ende oder Transformation der Wissenschaft? Gedanken zu Theorierelevanz und Lebens­gefährdung versus Praxisrelevanz und Lebensunterstützung. GAIA 5 (6): 310-312.
pdf, 1468kb
1997 Ein konzeptioneller Rahmen für eine Allgemeine Humanökologie. In Ulrich Eisel und Hans-Dietrich Schultz (Hrsg.): Geographisches Denken. Urbs et Regio (Kasseler Schriften zur Geographie und Planung) 65, Kasseler Gesamthochschule, Kassel: 419-465.
1997 (Hrsg.): Mensch und Lebensraum. Fragen zu Identität und Wissen, 303 S. Westdeutscher Verlag, Opladen.
1997 (M)ein roter Faden. Einführung in das Thema und Einordnung der Beiträge. In Dieter Steiner (Hrsg): Mensch und Lebensraum. Fragen zu Identität und Wissen. Westdeutscher Verlag, Opladen: 9-40.
1997 Mensch und Lebensraum. Eine Geschichte der Entfremdung. Ein Essay in evolutionärer Bewusstseinsökologie. In Dieter Steiner (Hrsg): Mensch und Lebensraum. Fragen zu Identität und Wissen. Westdeutscher Verlag, Opladen: 41-120.
1997 [Besprechung von] Michel Roux und Silvia Bürgin (Hrsg.): Förderung umweltbezogener Lernprozesse in Schulen, Unternehmen und Branchen. Themenhefte SPP/Umwelt, 205 S. Birkhäuser, Basel 1996, in Geogaphica Helvetica 52 (3): 106-107.
1997 [Besprechung von] Hartmut Wehrt (Hrsg.): Humanökologie. Beiträge zum ganzheitlichen Verständnis unserer geschichtlichen Lebenswelt. Wuppertal-Texte, 321 S. Birkhäuser, Basel 1996, in Geographica Helvetica 52 (3): 109-110.
1998 (+ Corine Mauch): Bildung und Kommunikation als Schlüsselelemente einer zukunfts­gerichteten Humanökologie. Eindrücke von der 9. Internationalen Konferenz der Society for Human Ecology (SHE), Bar Harbor, Maine, USA, 15. bis 18. Oktober 1997. GAIA 7 (1): 67-72.
pdf, 4974kb
1998 Die seelisch-geistige Nahrungskette: Eine humanökologische Betrachtung der Suche nach Orientierung. Schriftliche Fassung eines im Rahmen der Weiterbildungsveranstaltung "Wissenschaft und Weisheit" an der Universität Zürich am 27. Januar gehaltenen Vortrags. In gedruckter Form nicht veröffentlicht.
pdf, 603kb
1998 Tagung "Humanökologie der Zukunft", Propstei Wislikofen, 6.-10. Juli 1998. Geo­Agenda 4: 34-35.
1998 Humanökologie als Zukunft der Vergangenheit. In Corine Mauch (Hrsg.): Humanökologie der Zukunft. Tagung der Gruppe für Humanökologie an der ETH Zürich, 6. bis 10. Juli.
1998 Wie nachhaltig ist das Konzept der Nachhaltigkeitsforschung? Gedanken rund um das "Konzept Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung" des Schweizerischen Wissenschaftsrates. GAIA 7 (4): 309-312.
pdf, 6555kb
1999 "To be or not to be" oder über die Kraft des "Urgefühls". Eine humanökologische Skizze. Geographische Zeitschrift 87 (2): 84-97. (Themenheft "Gefühlsräume", hrsg. von Jürgen Hasse).
pdf, 256kb
2000 Humanökologie – Überlebenswissenschaft für die Zukunft. Der Versuch, das Unmögliche möglich zu machen. Neue Zürcher Zeitung 221: 89, 22. September.
pdf, 159kb
2002 We are the champions. Nothing can hurt us. Really? A critique of Richard K. Ford’s review of Herman Daly’s Ecological Economics and the Ecology of Economics in HER 7 (2): 75-76, 2000. Human Ecology Review 9 (1): 82-87. . Mit einer Replik von Richard K. Ford: 87-92
pdf, 61kb
2003 Humanökologie und nachhaltige Entwicklung. Vierteljahrsschrift der Naturforschenden Gesellschaft in Zürich 148 (2): 55-64.
pdf, 150kb
2003 Humanökologie: Von hart zu weich. Mit Spurensuche bei und mit Peter Weichhart. In Peter Meusburger und Thomas Schwan (Hrsg.): Humanökologie. Ansätze zur Überwindung der Natur-Kultur-Dichotomie. Erdkundliches Wissen, Bd. 135, p. 45-80. Franz Steiner, Wiesbaden.
pdf, 547kb
2004 [Besprechung von] Fritz Reheis: Entschleunigung. Abschied vom Turbokapitalismus. Riemann Verlag, München, 2003, 320 Seiten. Natur und Kultur 5 (2): 126-128.
pdf, 1600kb
2004 Humanökologie als Grenzüberschreitung ([Besprechung von] Wolfgang Serbser (Hrsg.): Humanökologie. Ursprünge - Trends - Zukünfte. Edition Humanökologie Bd. 1. oekom, München, 2004, 345 S.). Neue Zürcher Zeitung 233: 59, 6. Oktober.
pdf, 123kb
2005 (Bernhard Glaeser, Gerhard Kaminski, Lenelis Kruse-Graumann + + Felix Tretter): Zurück in die Zukunft - 30 Jahre DGH. GAIA 14 (3): 277-280. [Interviews geführt von Angela Franz-Balsen].
2006 Die seelisch-geistige Nahrungskette. Eine humanökologische Skizze. Wurde der Zeitschrift "Natur und Kultur" eingereicht zu einem Zeitpunkt, da diese am Eingehen war. Die Arbeit ist bisher nicht in gedruckter Form erschienen.
pdf, 819kb
2006 Welches Wachstum brauchen wir? In Maik Hosang und Kurt Seifert (Hrsg.): Integration. Natur – Kultur – Mensch. Ansätze einer kritischen Human- und Sozialökologie. Symposiumsbeiträge zum 70. Geburtstag Rudolf Bahros, p. 119-135. oekom, München.
pdf, 305kb
2006 [Besprechung von] Evelyn Hanzig-Bätzing und Werner Bätzing: Entgrenzte Welten. Die Verdrängung des Menschen durch Globalisierung von Fortschritt und Freiheit. – Rotpunktverlag, Zürich, 2005, 488 Seiten. Geographica Helvetica 61 (3): 219-220.
2008 The Spiritual Food Chain. A Human Ecological Perspective on Our Immaterial Bond to Nature. Written version of a lecture given at the Human Ecology Section, Gothenburg University, Sweden, May 2000. Revised September 2008 (not checked for correct English).
pdf, 15642kb
2008 Die moralische Inversion. In Karl Bruckmeier und Wolfgang H. Serbser (Hrsg.): Ethik und Umweltpolitik. Humanökologische Positionen und Perspektiven. Edition Humanökologie, Bd. 6, p. 165-184. oekom, München.
pdf, 299kb
2011 Die Universität der Wildnis. John Muir und sein Weg zum Naturschutz in den USA, 402 S. oekom, München.
2011 Der Weg zu einem europäischen College für Humanökologie. GAIA 20 (4): 284-285.
pdf, 73kb
2012 Die Debatte mit Greenpeace: Persönlicher Brief von IK-Mitglied Dieter Steiner an Greenpeace. Ecopop Bulletin 63: 5-6. [Replik auf die Kritik der Tiefenökologie von Hannes Grassegger im Magazin Greenpeace 3, 2011].
2012 Die Universität der Wildnis. Zeitpunkt 120: 56.
2012 8-Mio.-Schweiz: Wo liegen die Probleme? Forum. P.S., die linke Zürcher Zeitung 30: 17, 30. August. [Replik auf einen [a:downloads/glaettli1.pdf]Artikel[/a] von Balthasar Glättli in P.S. 29, 23. August, p. 15 [i](472kb)[/i]].
pdf, 397kb
2013 (Manika Rödiger, Wolfgang H. Serbser +): International aktiv. Die Deutsche Gesellschaft für Humanökologie stärkt ihre Partnerschaften. GAIA 22 (2): 140-141.
2014 Rachel Carson. Pionierin der Ökologiebewegung. Eine Biographie, 360 S. oekom, München.
2014 Wider die Natur führt zur Selbstvernichtung. Zum 50. Todesjahr der Ökologin Rachel Carson. politische ökologie 138 (Naturschutz und Demokratie), oekom, München: 140-143. [Auszug aus der Carson-Biographie].
pdf, 200kb
2014 Die Verlogenheit der Grünen im Kampf gegen die Ecopop-Initiative. NZZ am Sonntag: 17, 17. August. [Replik auf einen [a:downloads/glaettli2.pdf]Artikel[/a] von Balthasar Glättli in der NZZ am Sonntag, 3. August, p. 20 [i](322kb)[/i]].
pdf, 307kb
2014 (+ Benno Büeler): Zahlengericht statt Zahlensalat. Mit der Ecopop-Initiative die Zuwanderung eindämmen. Neue Zürcher Zeitung 240, 16. Oktober: 20, 16. Oktober. [Replik auf einen [a:downloads/kohli-schwentker.pdf]Artikel[/a] von Alice Kohli und Björn Schwentker in der Neuen Zürcher Zeitung, 1. Oktober, p. 9 [i](322kb)[/i]].
pdf, 594kb
2015 Umweltgifte und mutige Frauen. Du - Die Zeitschrift für Kultur 855 (April): 88-95.
pdf, 514kb
2015 Von Teilen und dem Ganzen: Weltbilder, Systeme und Humanökologie. Eine Skizze. In Karl-Heinz Simon uind Felix Tretter (Hrsg.) Systemtheorien und Humanökologie. Positionsbestimmungen in Theorie und Praxis (Edition Humanökologie, Bd.9). oekom, München: 149-177.
2015 (Parto Teherani-Krönner, Wolfgang H. Serbser +): Sommeruniversität "Zukunft nachhaltiger Ernährung." Ein Schritt in Richtung Europäisches College für Humanökologie. GAIA 24 (4): 286-288.
pdf, 485kb